17:00

Zusammenfassung

Souveräner Sieg trotz unbeständiger Leistung

Drittelergebnisse: (3:0)(0:1)(4:0)

  • Aufstellung: Tor: Geier Patrick, Geier Jakob

Simon Perathoner, Noah Tribus, Noah Wierer, Andri Lamcja, Max Botzner, Fabian Seebacher, Timo Seebacher, Alex Lezuo,

Philip Pallweber, Lui Patauner, Thomas Clementi, Kevin Dipoli, Alessandro Lull Luiprecht

  • Torschützen: Alex Lezuo(3), Philip Pallweber (3), Luis Patauner (1)

 

Gegen den Bozner FC B gelang unserer Mannschaft ein hochverdienter Sieg, doch die Leistung war über drei Drittel gesehen sehr unbeständig.  Im 1. Drittel begannen wir sehr engagiert und machten vor allem auf der linken Seite mit Alex und Philp enormen Druck. Bozen konnte diesem nicht lange Stand halten und Alex brachte uns mit einem Doppelschlag in der 2. und 6. Minute in Front. Nur 4 Minuten später erhöhte Philip auf 3:0, doch dann hörten wir langsam auf Fußball zu spielen. Das katastrophale Mitteldrittel viel unter die Kategorie „Standfußball zum Abgewöhnen“ . Bozen kam zwar nur ein mal vor unser Tor, nutzte einen Eckball aber gleich zum Anschlusstreffer. Im Schlussabschnitt besannen wir uns endlich unserer Qualitäten und spielten sehr druckvoll und effizient. Einige sehenswürdige Spielzüge wurden gezeigt und Alex (1) Philipp (2) und Luis (1) trugen sich in die Torschützenliste ein. Die Gastmannschaft hatte nichts mehr entgegenzusetzen und somit endete das Spiel doch mit einem klaren Sieg für unser Team.

 

 

 

 

Spielort

Terlan

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
SPG.Etschtal2Sieg
Bozner FC1Niederlage