>SPG. ETSCHTAL vs FC Südtirol
17:30

Zusammenfassung

C-Jugend fährt endlich den ersten Punkt der Rückrunde ein

 

Ergebnis:                (2:2)

Drittelergebnisse: (0:0)(1:2)(2:0)

Aufstellung:

Tor:                        Ivan Paller, Damiano Belletati

Abwehr:                 Mattia Giove, Noah Wierer, Leo Brigl, Sebastian Rauch, Julian Wachtler

Mittelfeld:             Dominik Vattai-Fink, Simon Thurner, Lukas Dorfmann, Nils Stuflesser

Angriff:                  Philip Pallweber, Elias Lang, Alexander Girolami, Fabio Perseo

Torschützen:        Elias Lang, Dominic Vattai-Fink (11 m)

 

Im Auswärtsspiel gegen den FC Südtirol gelang unseren Jungs endlich der ersehnte erste Punktgewinn. Mit einer soliden, konzentrierten Leistung rang man den Boznern verdientermaßen einen Punkt ab. Diesmal war auch das nötige Glück auf unserer Seite. Während wir mit Elias die erste Torchance vorfanden scheiterten die Hausherren im 1. Drittel zwei mal am Aluminium. Obwohl Südtirol ein Chancenplus zu verzeichnen hatte, hielten unsere Jungs das 0:0 zum Pausentee und legten somit den Grundstein zum Erfolg.

2.Drittel: Sehr mutig und spielfreudig gingen wir in die 2. Spielzeit und tauchten immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. In der 7. Minute wurde Elias mustergültig von Simon angespielt und dieser stellte auf 1:0. Die Führung währte genau 3 Minuten, dann glich Südtirol aus. Unsere Elf ließ sich nicht aus dem Konzept bringen und blieb am Drücker. In der 15. Minute wurde Alex Girolami im Strafraum zu Boden gerissen und Kapitän Dominic erzielte vom Elfmeterpunkt das 1:2 Pausenergebnis.

3.Drittel: Langsam gingen unsere Kräfte zu Ende, und es schlichen sich des Öfteren Fehler in unserem Spiel ein. Dies nutzten die Gastgeber 2 mal aus und eroberten das Abschlussdrittel mit 2:0,

Nichts desto trotz kehrten wir im einem tollen Punktgewinn nach Terlan zurück.

 

Spielort

Terlan

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
SPG.Etschtal2Ausgleich
FC Südtirol2Ausgleich
2018-04-27T19:34:44+00:00