>ASC Passeier vs AFC Terlan Sturmtruppen
20:30

Zusammenfassung

Im vorgezogenen Spiel war unsere Mannschaft auswärts beim Tabellenvorletzten ASC Passeier in St. Leonhard zu Gast. Sie kam auch gleich zu einem Schuss durch Huber Michel, welchen der gegnerische Tormann aber halten konnte (7.). Danach wurden die Gegner durch Standardsituationen wie Eckbälle un Freistöße gefährlich (12., 16., 35). Als alle schon mit den Gedanken in der Pause waren, passierte es: In der letzten Minute der 1. Halbzeit gingen die Passeirer durch einen Eckball und einem Schuss von der Strafraumgrenze mit 1:0 in Führung (45.). Nach dem Seitenwechsel drückten die Terlaner auf den Ausgleich, doch es waren die Gegner, welche mit einem schnellen Konter und einem Schuss ins lange Eck auf 2:0 stellten (51.). Damit nicht genug erhöhten sie kurze Zeit später sogar auf 3:0 (54.). Unser Team gab jedoch nicht auf und so erzielte Hafner Clemens nach einen Freistoß von Huber Michael durch Hafner Clemens das 3:1 (66.). Und es kam noch besser: In der 73. Minute traf Lintner Lukas, nach einem Eckball von Huber Michael zum 3:2. Jetzt wollte unser Team den Ausgleich, was den Gegnern Möglichkeiten zum Kontern gab. Eine davon führte fast zum 4:2, wobei unser Tormann Georg Seebacher den Ball gerade noch von der Linie kratzen konnte (85.). Auf der anderen Seite hatte Mair Philipp, nach Pass von Pircher Alex das Unentschieden auf den Fuß, doch er verfehlte das Tor (88.). Somit muss sich unsere Mannschaft knapp geschlagen geben.

Aufstellung: Seebacher Georg, Mair am Tinkhof Philipp, Matscher Andreas (ab 85. Picher Alex), Hafner Clemens, Zöschg Alexander, Profanter Stefan,  Triembacher Martin (ab 63. Hofer Manuel), Pardatscher Julian, Lintner Lukas, Huber Michael, Mair Philipp

Spielort

St.Leonhard

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
ASC Passeier3Sieg
AFC Terlan Sturmtruppen2Niederlage
2018-05-02T17:20:48+00:00