>SPG.Etschtal vs SPG Mölten/Vöran/Hafling
18:00

Zusammenfassung

Souveräner 7:1 Heimsieg

Ergebnis:             7:1

Torschützen:     Felix Thurner (4), Fabio Perseo (2), Daniel Kofler

Aufstellung:

Tor:                        Damiano Belletati (Ivan Paller)

Abwehr:               Lukas Dorfmann, Mattia Giove, Benny Piock-Ellena, Laurin Pichler (Klaus Tammerle, Manuel von Dellemann)

Mittelfeld:           Moritz Rauch, Peter Botzner, Fabian Viola, Osvaldo Gomez Montero (Daniel Kofler) (Leo Gamper)

Angriff:                Felix Thurner, Fabio Perseo, (Alexander Girolami)

 

Mit einer bärenstarken Leistung in der 1. Halbzeit legte unsere Mannschaft den Grundstein zum Erfolg. Die Gäste wurden förmlich überrollt und Felix Thurner (3) und Kapitän Fabio Perseo sorgten für die komfortable 4:0 Führung zum Pausentee. Nach dem Wiederanpfiff taten wir uns zunächst etwas schwer und verloren die Ordnung im Spielfeld. Mölten schlug auch sofort Kapital daraus und verkürzte durch ein Freistoßtor von der Strafraumgrenze auf 4:1. Erst nach etwa 15 Minuten besannen wir uns wieder unserer spielerischen Fähigkeiten und schlossen nahtlos an die Leistung der 1. Hälfte an. Erneut Fabio und kurz darauf Daniel Kofler (mit seinem 1. Saisonstor) besorgten die Treffer 5 und 6, ehe der überragende Spieler auf dem Platz, Felix Thurner, seine tolle Leistung mit seinem 4. Treffer zum 7:1 Endstand krönte.

 

 

 

Spielort

Terlan

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
SPG.Etschtal7Sieg
SPG Mölten/Vöran/Hafling1Niederlage
2018-10-27T23:01:04+00:00