>SPG.Etschtal vs SPG Riffian/Kuens/Schenna/Tirol
18:00

Zusammenfassung

Zur Winterpause Remis gegen Tabellführer

Ergebnis:             2:2

Torschützen:     Raphi Alessandrini, Fabio Perseo

Aufstellung:

Tor:                         Ivan Paller (Manuel von Dellemann)

Abwehr:                Lukas Dorfmann, Mattia Giove, Laurin Pichler, (Klaus Tammerle), Daniel Kofler

Mittelfeld:            Peter Botzner, Moritz Rauch, Raphi Alessandrini, (Leo Gamper),Oswaldo Gomez Montero, (Fabian Viola),

Felix Thurner

Angriff:                  Fabio Perseo

 

Gegen die Gäste aus Riffian/Schenna/Tirol startete unsere Mannschaft sehr konzentriert und machte 20 Minuten lang so gut wie keine Fehler. Im Gegenteil, man schaltete schnell von Abwehr auf Angriff über, und in der 10. Minute erzielte Raphi das 1:0 für die Heimelf. In der 15. Minute war auch Goalgetter Fabio zur Stelle und baute die Führung aus. Erst jetzt erholten sich die überraschten Tabellenführer, und kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang ihnen der Anschlusstreffer. Die 2. Halbzeit spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab, wobei der Kampf beider Teams im Vordergrund stand. Riffian hatte jetzt mehr Ballbesitz und machte auch mehr Druck, doch unsere Jungs standen in der Abwehr ausgezeichnet und wehrten sich nach Kräften. In der 17. Minute viel, nach dem einzigen größeren Patzer der Abwehr, der nicht unverdiente Ausgleichstreffer. Danach spielte sich das Geschehen weiterhin zumeist im Mittelfeld ab, mit weinigen Chancen für beide Seiten. Am Ende verabschieden sich beide Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die wohlverdiente Winterpause.

 

 

 

 

Spielort

Terlan

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
SPG.Etschtal2Ausgleich
SPG Riffian/Kuens/Schenna/Tirol2Ausgleich
2018-11-13T21:07:03+00:00