>AFC Terlan Rot vs ASV Andrian
11:55

Zusammenfassung

Im dritten und letzten Spiel des Tages sollte gegen unsere Nachbarn aus Andrian der erste Sieg her. Dementsprechend motiviert gingen unsere Jungs in die Partie. Von Beginn an hellwach, erspielten wir uns die erste Möglichkeit – Damjan scheiterte am Andrianer Keeper. Im Gegenzug ging der ASV mit seiner ersten Torchance in Führung. Unbeeindruckt spielten unsere Boys nach vorne und nach einem tollen Zuspiel von Riccardo G. tauchte Damjan alleine vor dem Tor der Andrianer auf und blieb dieses Mal eiskalt: 1:1! Nur zwei Minuten später besorgte dann Riccardo selbst die 2:1-Führung, die wir bis zur Halbzeit verteidigen konnten. Da wir aber zu Beginn der zweiten Hälfte ein wenig zu weit aufgerückt waren, kamen unsere Nachbarn jenseits der Etsch sogleich zum 2:2-Ausgleich. Dann aber kam der große Auftritt des wie entfesselt aufspielenden Lorenz: Er eroberte an der Mittellinie den Ball, entschied gleich drei Zweikämpfe für sich und schob das Spielgerät souverän ins lange Eck zur erneuten Führung ein. Wenige Momente später erhöhte Riccardo G. mit seinem zweiten Treffer gar auf 4:2. In der Schlussphase ließen unsere Jungs in der Defensive, geführt von einem herausragenden Abwehrchef Edoardo, nichts mehr anbrennen und konnten somit ihren ersten Sieg einfahren. Klasse!

Spielort

Mölten

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
AFC Terlan Rot4Sieg
ASV Andrian2Niederlage
2018-09-17T12:14:25+00:00