>FC Nals vs AFC Terlan Rot
9:25

Zusammenfassung

Am dritten Turniersonntag in Bozen (Talfer) wartete im ersten Spiel gleich ein richtiges Derby auf unsere Jungs: Es ging gegen den FC Nals. Wir begannen die Partie engagiert und feldüberlegen, ließen jedoch die ersten guten Chancen liegen. So musste eine Glanztat von unserem Keeper Lenny her, um uns vor einem Rückstand zu bewahren. Dann aber spielten unsere Jungs wieder super nach vorne, Niklas war – in seinem ersten Turnierspiel, wohlgemerkt – dem Führungstor am nächsten. Einige Minuten vor der Halbzeitpause erlöste uns Riccardo Sara mit einem Weitschuss nach einem Eckball und brachte uns mit 1:0 in Front. Nach dem Seitenwechsel schafften wir es, die gute Leistung aufrechtzuerhalten und waren vor dem gegnerischen Tor noch kaltschnäuziger: Riccardo Galli schloss eine sehenswerte Aktion über die rechte Seite mit seinem schwächeren linken Fuß gekonnt zum 2:0 ab. Nur wenige Minuten später erhöhte Abwehrchef Edoardo mit einem wuchtigen Schuss von der Strafraumgrenze auf 3:0. Wir blieben weiterhin gefährlich und markierten in den Schlussminuten nach einer weiteren tollen Kombination durch Riccardo Galli den 4:0-Endstand, der – erneut mit seinem linken Fuß – die Aktion eiskalt mit einem Schuss ins lange Eck vollendete. Eine wirklich super Leistung des gesamten Teams im ersten Spiel des Tages.

Spielort

BZ Talfer

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
FC Nals0Niederlage
AFC Terlan Rot4Sieg
2018-10-09T18:42:19+00:00