>AFC Terlan Rot vs AFC Terlan Weiss
14:50

Zusammenfassung

Spielbericht aus der Sicht von Terlan Rot

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Als letztes Spiel der Hinrunden-Meisterschaft wartete auf unsere Jungs das große Derby gegen Terlan Weiß. Als krasser Außenseiter und nach tollen Leistungen über die gesamte Halbserie hatten wir nichts zu verlieren und konnten uns mit dieser Partie belohnen. Angelo und Maxi forderten aber wie immer einen großen Kampf. Den boten unsere Jungs – und wie: Zu Beginn waren wir mehr als ebenbürtig und hochmotiviert, warfen uns in jeden Zweikampf und verbuchten durch Riccardo G. die erste Torraumszene. Verloren geglaubte Bälle wurden zurückgewonnen und vor keinem Laufduell zurückgeschreckt. Hinten stand lange Zeit die Null, einziger Haken: Kurz vor der Halbzeitpause fingen wir uns zwei Dinger. Nach Wiederanpfiff wechselten wir wieder durch, kämpften aber weiterhin wie die Löwen. In der Schlussphase schwanden ein wenig die Kräfte, weshalb unsere „Großen“ noch drei weitere Male zuschlugen. Kapitän Edoardo und Co. können trotz des Resultats aber mächtig stolz auf ihre Leistung sein und zeigten die wohl beste Halbzeit der gesamten Hinrunde.

Ein wirklich tolles Derby, die zahlreich erschienenen Eltern und Freunde sorgten für eine tolle Stimmung auf den Rängen. Besonders bezeichnend für den Zusammenhalt unserer beiden Teams: Nach dem Schlusspfiff liefen unsere Boys Hand in Hand zu den Eltern und Fans und bedankten sich gemeinsam für die Unterstützung während der Hinrunde. Mia san FCT.

Tore Terlan Weiß: David Schwarz, Giacomo, ______, ______, ______

Spielort

Sarnthein

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
AFC Terlan Rot0Niederlage
AFC Terlan Weiss6Sieg
2018-10-09T12:02:19+00:00