20:30

Zusammenfassung

AFC Terlan Sturmtruppen vs AFC St. Pauls 6:2

Aufstellung:

Terlan: Egger Max, Adami Markus, Adami Tobias, Alessandrini Hannes (61″ Puff Martin), Canal Alexander, Danay Manuel (74″ Huber Michael), Matscher Andreas, Reiterer Christoph (72″ Mair am Tinkhof Philipp), Spitaler Andreas (70″ Agrizzi Dario), Überbacher Stefan, Walcher Andreas (80″ Pardatscher Julian)

Spielbericht:

Im ersten Heimspiel der Saison war der Erstplazierte aus dem Vorjahr, die FZ St. Pauls zu Gast in Terlan. Der Gegner aus dem Überetsch reiste mit einem hohen Auftaktsieg im Gepäck an, das Spiel jedoch dominierten von Anfang an unsere „Mander“. In der Anfangsviertelstunde versiebten Andreas Spitaler, Christoph Reiterer und Andreas Walcher hochkarätige Chancen. Doch dann eröffnete der glänzend aufgelegte Andreas „Walcott“ Walcher den Torreigen, und schnürte innerhalb von 5 Minuten einen Doppelpack. Kurz vor der Pause erhöhte Alex „Chille“ Canal auf 3:0. Kurz nach der Halbzeitpause sah Stefan „uns Übe“ Überbacher gelb-rot wegen angeblicher Spielverzögerung. Dem Schiedsrichter war das Spiel wohl zu eindeutig. Nichts desto trotz spielten unsere Mannen munter weiter auf und der „unstoppable“ Andreas Walcher schraubte seine Torausbeute mit dem 4:0 per Elfmeter und 6:0 noch einmal in die Höhe. Dazwischen traf auch noch Alex Canal zum zwischenzeitlichen 5:0. In der Schlussviertelstunde betrieben die Paulsner noch Ergebniskosmetik mit zwei Treffern. Der Tennis-Endstand 6:2 spiegelt den starken Auftritt der Sturmtruppen an diesem Abend wieder und war auch in der Höhe so verdient, da man eine Vielzahl an tollen Aktionen und klaren Chancen hatte. #royimmermituns

Spielort

Terlan

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
AFC Terlan Sturmtruppen6Sieg
AFC St. Pauls2Niederlage