20:30

Zusammenfassung

 

Aufstellung:

Adami Tobias, Alessandrini Hannes (86. Huber Michael), Canal Alexander, Danay Manuel (80. Notdurfter Simon), Egger Max, Lintner Lukas (45. Pardatscher Julian), Mair am Tinkhof Philipp, Matscher Andreas, Reiterer Christoph, Spitaler Andreas (65. Trienbacher Martin), Walcher Andreas

 

Bericht:

Im zweiten Heimspiel der Saison war die FZ aus Girlan zu Gast in Terlan. Die erste Torchance gehörte der Heimmannschaft, allerdings konnte Lukas Lintner diese nicht nutzen. Auf der Gegenseite parierte unser Torhüter Max Egger einen Freistoss kurz darauf glänzend. Nach einer halben Stunde erzielten unsere Mannen das 1:0. Alexander Canal traf nach einer Kopfballvorlage von Andreas Spitaler sehenswert mit einem Volleyschuss zur Führung. Doch dem Gegner aus dem Überetsch gelang kurz vor der Pause leider noch der Ausgleichstreffer. Im zweiten Durchgang wurde die ohnehin schon sehr hart geführte Partie noch intensiver und viele Karten waren die Folge. Trauriger Höhepunkt: Als Martin „Shaggy“ Trienbacher mit einem Girlaner Spieler aneinander geriet,  wurden beide mit „glatt-rot“ vom Feld gestellt. Nachdem Andreas Spitaler in aussichtreicher Position am gegnerischen Torwart scheiterte, machte es der gegnerische Stürmer besser und traf zur Führung für die Gäste. Doch die „Sturmtroops“ steckten nicht auf und der eingewechselte Simon „Simml“ Nothdurfter traf – nach einem nicht gegebenen Elfmeter – doch noch zum 2:2 Ausgleich. Ein leistungsgerechtes Unentschieden! #royimmermituns

Spielort

Terlan

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
AFC Terlan Sturmtruppen2Ausgleich
AFC Girlan2Ausgleich