>SPG.Etschtal vs SV Goldrain
15:30

Zusammenfassung

Aufstellung: 1. Patrick Geier; 2. Andri Lamcja (36` Noah Wierer); 3. Julian Wachtler (23` Sebastian Rauch); 4. Simon Perathoner; 5. Timo Seebacher; 6. Dominic Vattai Fink; 7. Fabian Seebacher; 8. Simon Thurner; 9. Luis Patauner; 10. Philip Pallweber; 11. Elias Lang (40` Thomas Clementi).

Tore: 1:0 Philip Pallweber (5`); 2:0 Philip Pallweber (11`); 3:0 Luis Patauner (16`); 3:1 (19`); 4:1 Luis Patauner (22`); 4:2(26`); 4:3 (30`); 5:3 Simon Thurner (49`); 6:3 Philip Pallweber (51`).

Obgleich mit Max Botzner und Alex Lezuo zwei Leistungsträger fehlten, machten die Mannen um Kapitän Simon Perathoner in den ersten 15 Minuten ein exzellentes Spiel. Insbesondere Luis Patauner und der stets gefährliche Philip Pallweber kombinierten häufig durch die gegnerische Verteidigung, und so erspielten sich die Jungs eine komfortable 3:0-Führung. Doch wie so oft in dieser Saison schalten die Jungs nicht nur einen Gang, sondern gleich mehrere Gänge zurück, und bringen so den Gegner ein ums andere Mal zurück ins Spiel. In mentaler Hinsicht müssen wir uns noch arg verbessern.

Spielverlauf:

1. Min.: Der Goldrainer Torwart klärt einen Lochpass etwas zu kurz, der Ball landet bei Fabian Seebacher, der mit einemLupfer aus 25 Metern versucht, den Torwart zu überraschen, dieser kann er aber noch mit Mühe klären.

5. Min. TOR: Nach Zuspiel von Elias Lang dribbelt sich Philip Pallweber durch die gegnerische Verteidigung und netzt gekonnt ein.

11. Min. TOR: Ein Kraftakt von Julian Wachtler: Dieser sprintet mit dem Ball über das gesamte Spielfeld und flankt in den Strafraum. Der gegnerische Torwart kann die Flanke nicht festhalten, und Philip Pallweber staubt in Torjägermanier ab.

13. Min.: Dominic Vattai Fink nutzt den sich bietenden Raum und flankt auf Elias Lang, der den Ball aber knapp verfehlt.

14. Min.: Großchance für Philip Pallweber: Einen Fehlpass des gegnerischen Torwarts schnappt sich Philip, schießt aber den Torwart an.

16. Min. TOR: Exzellenter Kombinationsfußball über Dominic Vattai Fink, Elias Lang und Philip Pallweber, der auf Luis Patauner abtropfen lässt, Luis netzt mit einem Flachschuss ein.

19. Min. TOR: Wir bringen einen harmlosen Ball nicht aus dem Gefahrenbereich, Goldrain erzielt mit dem ersten Schuss den Anschlusstreffer.

22. Min. TOR: Einen gut vorgetragenen Angriff über Dominic Vattai Fink, Philip Pallweber und Luis Patauner vollendet Letzterer mit einem satten Schuss ins lange Eck.

24. Min.: Luis Patauner bedient Philip Pallweber ideal, sein Schuss geht ans Außennetz.

26. Min. TOR: Leichtfertiger Fehler im Spielaufbau, Goldrain schießt das zweite Mal auf unser Tor und trifft.

30. Min. TOR: Unglaublich, aber wahr. Goldrain zirkelt einen Freistoß in unser Tor; Dritter Schuss, drittes Gegentor.

36. Min.: Luis Patauner flankt auf Simon Thurner, der den Schuss knapp neben das Tor setzt.

43. Min.: Thomas Clementi passt in den Rückraum der Goldrainer Abwehr, Fabian Seebacher schießt knapp über das Tor.

49. Min. TOR: Fabian Seebacher kombiniert sich durch die gegnerische Abwehr, flankt auf Simon Thurner, der den Ball gefühlvoll annimmt und aus kurzer Distanz unhaltbar ins Tor drischt.

51. Min. TOR: Weiter Ausschuss von Patrick Geier, den die Goldrainer Verteidigung unterschätzt, Philip Pallweber tankt sich durch, umspielt den gegnerischen Torwart und netzt gefühlvoll ein.

59. Min.: Schneller Kombinationsfußball über Fabian Seebacher, Philip Pallweber und Luis Patauner, der auf Thomas Clementi spielt. Sein Schuss wird geblockt, Simon Thurner setzt den Nachschuss über das Tor.

64. Min.: Glück für unsere Mannschaft: Nach einem Eckball drischt der Goldrainer Stürmer den Ball an die Querlatte.

67. Min.: Einen Schuss von Philip Pallweber kann der gegnerische Torwart halten.

70. Min.: Dominic Vattai Fink dribbelt durch die gegnerische Abwehr, schiebt den Ball dann aber knapp neben das Tor.

Spielort

Andrian

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
SPG.Etschtal6Sieg
SV Goldrain3Niederlage
2018-10-15T13:46:02+00:00