>SG Schlern III vs AFC Terlan
15:00

Zusammenfassung

Aufstellung des AFC Terlan:

1 Benjamin Clementi- 2 Leo Zimmerhofer  –3- Theresa Nigg -4 Stefan Weissenbacher – 5 Michael Spitaler – 6 Jakob  Profanter – 7 Jonas Schwarz-8 Heinrich Mackowitz –  9 Noah Singer  – 11 Lukas Kanestrin

 

Torschützen :

5.min.               0:1          Noah Singer

6.min.               0:2         Joni Schwarz

12.min.               1:2

16.min.               1:3         Joni Schwarz

18.min.               1:4         Joni Schwarz

28.min.               2:4

37.min.               3:4

 

Spielbericht:

Bereits am 2. Spieltag unserer heurigen U-10 Meisterschaft kam es zu einem Spitzenduell in Völs am Schlern; diese Mannschaft hatte uns bereits in den vergangenen Jahren alles abverlangt und es gab nahezu immer ganz enge Spiele; dies sollte sich auch an diesem Spieltag bestätigen; unsere Jungs (und Mädl) begannen das Spiel mit viel Druck nach vorne; bereits in der 3.Spielminute ging ein Volleyschuss von Jaki P. knapp über das Tor; im Anschluss hatte Noah S. (zurück von einer Verletzungspause) eine Großchance ,aber sein Direktschuss ging ebenso knapp am Tor vorbei; in der 5.Spielminute gelang uns jedoch der längst überfällige Führungstreffer: nach einem präzisen Zuspiel von Heini M. gelang der Ball zu Joni S. welcher zwei Gegner aussteigen ließ und Noah S. ideal freispielte; dieser verwandelte sicher mit einem satten Schuss ins lange Toreck; nur vier Minuten später konnte Joni S. eine Ballstafette über Jaki P. und Stefan W. erfolgreich abschließen; die Schlerner ließen sich aber nicht entmutigen und machten gehörigen Druck und deckten unseren starken Tormann Benni C. mit Schüssen ein; nach einem Abpraller konnten die Schlerner verdientermaßen auf 1:2 verkürzen; nun wogte das Spiel hin und her; in der 16. Spielminute verlor ein Schlerner Verteidiger den Zweikampf mit Joni S., welcher mit einem tollen Weitschuss ins Kreuzeck unsere 2-Toreführung wieder herstellte; zwei Minuten später konnte Joni S. sogar auf 4:1 erhöhen; nach einem Eckball der Schlerner fing Michi S. den Ball gekonnt ab und bediente Stefan W., welcher Joni S. lancierte; dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und sackte unhaltbar ein; nach der Halbzeitpause plätscherte das Spiel für 7-8 Minten vor sich hin; die Schlerner machten Druck und wir verlegten uns nur mehr aufs verteidigen; dies sollte sich rächen und in der 28. Spielminute konnte unser Gegner nach nochmals auf 2:4 verkürzen; nun schöpften die Schlerner wieder Mut und drängten uns noch mehr in die Verteidigung; viel zu selten gelangen uns Entlastungsangriffe; unser Gegner schoss aus allen Rohren aber „Buffon“ Benni C. hielt überragend und unsere zwei Verteidiger Michi S. und Heini M. stemmten sich mit aller Macht dagegen; unser Mittelfeld mit Luky K., Leo Z. und Theresa N. half toll mit und warf sich in jedem Schuss; aber erst kurz vor Schluss konnten die Schlerner , mit einem schönen Freistoßtreffer ihres besten Spielers nochmals auf 3:4 verkürzen; nun war die Hölle los und mit etwas Glück konnten wir den Ausgleichstreffer verhindern; der Sieg ging aber , auf Grund unserer starken 1.Halbzeit, in der wir es verabsäumten eine noch höhere Führung heraus zu spielen, durchaus in Ordnung; in der 2.Spielhälfte wurde auf beiden Seiten mehr gekämpft als gespielt; nur solche tolle hartumkämpfte Spiele bringen unsere Mannschaft wirklich weiter.

Spielort

Mölten

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
SG Schlern III3Niederlage
AFC Terlan4Sieg
2018-09-19T19:53:31+00:00