0:00

Zusammenfassung

Nals gegen Terlan 1:1

Nals: Moretti, Werth, Thuile, Imeri, Huber Hannes, Christanell, Huber Martin, Tribus, Umer, Dalceggio, Perkamann (66. min. D`Aurelio)

Terlan: Malfatti, Zöschg, Ausserer, Mayr, Pardeller, Unterholzner, Vicentin (80. min. Nussbaumer), Erschbamer ( 90. 1 min. Segatto), Matha‘ (49. min. Cehaic), Vasselai, Canal

Tore: 0 – 1 Cehaic (52. min.), 1 – 1 Imeri Handelfmeter (90. 6. min.)

Gelb-rote Karte: Alexander Canal (75. min.)

Das Derby in Nals war von viel Nervosität auf beiden Seiten geprägt. Viele Bälle wurden einfach nach vorne gedroschen ohne genaues Ziel. So endete die erste Halbzeit mit 0 – 0, auch wenn es die eine oder andere Torgelegenheit gab. Nach der Pause ging Terlan in Führung, der eingewechselte Mirza Cehaic war zur Stelle als ein Freistoß von Armin Mayr an die Querlatte ging, den zurückspringenden Ball schob Terlans Angreifer ins leere Tor. Als alle schon mit einem knappen 1 – 0 Sieg für Terlan spekulierten, schlugen die nie aufgebenden Hausherren zu, in der 6. Minute der Nachspielzeit gab es eine Freistoß von der linken Seite, den scharf zur Mitte getretenen Ball bekam ein Terlaner Spieler an die Hand und den fälligen Elfmeter verwandelte Imeri sicher zum 1 – 1 Endstand.
Chronologie:
4. Nals spielte schlampig aus der eigenen Hälfte, Julian Vasselai schnappte sich einen Querpass und zog davon, wurde aber von einem Nalser Spieler regelwidrig gestoppt, die Aktion war Nahe an einer Notbremse.
5. Einen Freistoß aus 20 Metern von Armin Mayr konnte Moretti mit Mühe abwehren
11. Christanell prüfte Lukas Malfatti mit einem Gewaltschuss, Terlans Schlussmann wehrte mit den Fäusten ab, der Ball kam auf Umwegen zu Umer, dieser zwang Malfatti mit einem Schuss aufs kurz Eck zu einer Fußabwehr.
18. eine Vicentin – Flanke erreichte Alexander Canal, dieser nahm den Ball volley aus 11 Metern, Moretti konnte den Ball nur über die Latte lenkten, weil er zentral auf ihn zukam, sonst hätte er keine Abwehrmöglichkeit gehabt.
30. Elias Erschbamer fand mit einer flachen Hereingabe eines Eckballs Armin Mayr, sein gut abgetragener Schuss wurde noch leicht abgelenkt sonst hätte er genau ins Eck gepasst.
52. TOR 0 – 1 ein Freistoß von Armin Mayr ging an die Querlatte, der eingewechselte Mirza Cehaic war zur Stelle und schob zur 1 – 0 Führung für die Gäste ein.
75. Gelb-rote Karte für Alexander Canal, wegen Ball Wegschlagens
76. Thuile kam gefährlich über die linke Seite, sein Schuss aus kurzer Distanz prallte aber an einen eigenen Spieler.
90. 6 TOR 1 – 1 Freistoß auf der linken Seite, den scharf zur Mitte getretenen Ball bekam ein Terlaner Spieler an die Hand, den Elfmeter verwandelte Imeri sicher zum 1 – 1 Endstand.

Spielort

Nals

Ergebnisse

ClubToreSpielausgang
AFC Terlan1Ausgleich
FC Nals1Ausgleich